ARCAD auf Apple Mac mini

100 Prozent C Source kann auf jeder Maschine kompiliert werden!
Unsere Produkte bestehen aus 100 Prozent reinem ANSI C Source!

https://myarcad.spdns.de/site/store//images/news/macosx/gulliever.jpg/PowerMac_Cube-1280.jpg

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/55/PowerMac_Cube.jpg

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/55/PowerMac_Cube.jpg


Oben sehen Sie 3 Fotos, die den berühmten Apple Toaster darstellen.
Der Rechner ist absolut lautlos auf dem Schreibtisch.
Sie wedeln mit der Hand kurz über das Gerät und der Bildschirm schaltet sich ein.
Bevor Sie das Büro verlassen, streichen Sie nochmals kurz über den Toaster und der Rechner schaltet auf Standby.
Sehen Sie auch mehr auf der Wikipedia Seite:

ARCAD für Macinstosh OSX 10.6 Snow Leopard

ARCAD für Macinstosh OSX 10.6 Snow Leopard

ARCAD ist jetzt in der neuen Version 2009-1 auch für den Apple Macintosh PPC/Intel zu haben.
Durch die konsequente Verwendung des gcc/gnu C-Compilers ist ARCAD auf viele Maschinen portierbar.
ARCAD OSX verwöhnt Sie mit der Oberfläche und dem Komfort der Apple Macintosh Rechner.
Das dargestellte Bild zeigt die neue Version von ARCAD MacOSX.
Bestellen eine komplette ARCAD-OSX Lizenz jetzt zum *Apple*preis.
Emailticket: Stichwort: ARCAD auf MacOSX

LXFibu Finanzbuchhaltung

LXFibu Finanzbuchhaltung

Wir haben unsere kompletten Produkte sowohl für LINUX als auch für Apple Macintosh OSX einsatzbereit.
Wir verwenden das Entwicklungssystem TUXBASE, das es für Linux und Macintosh gibt.
Das TUXBASE-Entwicklungssystem stammt aus unserem Haus und liegt als Source vor.
Daher sind unsere Programme zukunftssicher.

LXAUFTRAG Auftragsbearbeitung

Alle Bildschirmfotos stammen von einem Apple Cube mit dem Betriebssystem OSX 10.48.
Der Apple Cube ist ein nahezu lautloser Rechner, der durch seine interne Architektur sehr schnell ist.
Dabei hat der Prozessor nur 450 MHZ.
Auch der Hauptspeicher ist für heutige Maßstäbe nicht sehr groß.
Trotz allem arbeiten alle Programme schnell und zuverlässig.
Das moderne Betriebssystem MAC OSX Tiger (10.4er Serie) läuft perfekt.



Little-Endian und Big-Endian Intel und POWERPC

Little-Endian und Big-Endian Intel und POWERPC

Auszug aus Wikipedia:
'The term endianness alludes to the war described in Gullivers Travels between the two factions of the Big-Endians, who preferred cracking open their soft-boiled eggs from the big end, and the Little-Endians who preferred the little end.'

Daten werden in verschiedenen Formaten gespeichert.
Die Intel Welt bevorzugt das Speichern von Werten von rechts nach links.
Die Macintosh Welt (PPC) bevorzugt das Speichern von Werten von links nach rechts.
Daher sind Zeichnungen, die auf sich auf der Festplatte befinden und auch alle Bibliotheken nicht ohne weiteres zwischen diesen Welten austauschbar.
Es muss eine gemeinsame Norm geschaffen werden, die sich neutral verhält.
Sie wollen Ihre Zeichnungen nicht nur auf einer der beiden Architekturen verwenden, sondern auf beiden.
Zudem wollen Sie Ihre bestehenden Zeichnungen weiter verwenden.
ARCAD erzeugt neutrale Dateien!
Das heißt, dass Sie mit ARCAD nicht in einer dieser Rechnerwelten feststecken.
Das Bildschirmfoto zeigt eine Zeichnung, die 1999 auf einer Intel i386er Maschine erstellt wurde.
Wie Sie sehen, lässt sich diese Zeichnung auf dem Apple Macintosh problemlos weiterverwenden.